• Eventplanung

Event Marketing

Tipps für ein erfolgreiches Event

Das Wort Marketing in bunten Großbuchstaben gelegt

Ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten ist häufig nicht leicht. Viele Wege führen hierbei nach Rom, doch viele auch ins Nichts. Sehr gut funktioniert jedoch eine Vermarktung über eine Veranstaltung, dem sogenannten Event Marketing. Damit bieten Sie Ihren Besuchern ein einzigartiges Erlebnis, das Ihnen positiv in Erinnerung bleibt. Wie Sie von der Einladung bis hin zur erfolgreichen Datenanalyse Ihres Events kommen und wie Sie dabei am besten vorgehen, erklären wir Ihnen hier.

Was ist Event Marketing eigentlich?

Event Marketing ist die erlebnis- und zielorientierte Planung, Konzeption und Inszenierung von Veranstaltungen oder Ereignissen, für eine spezielle Zielgruppe, zum Erreichen von Zielen im Rahmen der Kommunikationspolitik. Die Idee dahinter ist es, in direkten emotionalen Kontakt mit dem Kunden zu kommen. Dabei umfasst das Event Marketing eine zielorientierte Vor,- und Nachbereitung. Bei dieser ist es immer hilfreich, systematisch vorzugehen, um somit einen gut durchdachten Ablauf des Vorgangs zu haben.

Warum brauche ich Event Marketing?

Event Marketing bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Kommunikation noch vielfältiger zu gestalten. Durch das Ziel, die Besucher, vor allem emotional anzusprechen, gelingt es Ihnen, Ihr Produkt auf verschiedene Arten im Gedächtnis der Besucher zu behalten. Es verschafft Ihrem Event also einen besonderen Charakter, der nicht so leicht zu vergessen ist. Event Marketing ist eine einzigartige Form Ihr Produkt mit einem aufregenden Erlebnis zu verbinden. Sobald wir etwas Materielles mit einer Emotion verbinden, ist es noch tiefer in unserem Gedächtnis verankert. Deshalb sollten Sie Event Marketing gezielt und gut durchgeplant für sich einsetzten.

Wir empfehlen Ihnen sich dabei folgende 5 Fragen zu stellen:

- Was wollen Sie mit der Veranstaltung erreichen?

- Wer soll in die Veranstaltung involviert werden?

- Wie verbinden Sie eine Veranstaltung mit Ihrem eigentlichen Produkt?

- Was macht Ihre Veranstaltung besonders?

- Warum wollen die Gäste zu Ihrer Veranstaltung?

Wenn Sie also ein Event veranstalten wollen, um für Ihr Produkt zu werben, sollte es sich dabei nicht ausschließlich um eine reine Produktpräsentation handeln. Bieten Sie ein einzigartiges und originelles Erlebnis an, das die Kunden unterhält. Berühren Sie Ihre Gäste auf einer emotionalen Ebene und bleiben Sie ihnen somit in Erinnerung. Sie werden nicht die Einzigen sein, die potenzielle Kunden zu Ihrer Veranstaltung einladen möchten. Deshalb ist es so wichtig, bereits bei der Einladung zu überzeugen.

Digitales Einladungsmanagement spielt dabei eine große Rolle und verhilft Ihnen alles von der Einladung bis zur Auswertung abzudecken. Wie Ihnen das gelingt, lesen Sie in den folgenden Absätzen. Hierin haben wir einen Leitfaden für Sie erstellt, an dem Sie sich auf dem Weg zum gelungenen Event Marketing orientieren können.

5 Schritte zu erfolgreichem Event Marketing

Mit den folgenden Vorschlägen steht Ihrem erfolgreichen Event Marketing nichts mehr im Wege!

Schritt 1: Die Einladung

Die Basis für erfolgreiches Event Marketing beginnt schon lange vor der eigentlichen Veranstaltung. Da natürlich sehr viele Unternehmen dieselbe Strategie verwenden, kommt es zu einem sogenannten Kommunikationswettbewerb. Die Entscheidung, zu welchen Veranstaltungen der Kunde letztendlich geht, fällt damit, wie vielversprechend sich das Event schon bei der Einladung anhört. Stellen Sie also unbedingt sicher, dass für jedes Marketing Event eine individuell angepasste Einladung verschickt wird. Wie diese dann aussieht, ist Ihnen überlassen. Ob sie beispielsweise den postalischen oder digitalen Weg wählen, oder ob Sie jeden Besucher persönlich ansprechen, liegt in Ihrer Hand. Dabei kann Ihnen auch MATE eine große Hilfe sein. MATE bietet viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Einladung einzigartig zu gestalten. (Hier jetzt Beispiel)

Grüne E-Mail Einladung mit Zu-und Absagebutton

Hier ein Beispiel für eine schön designte Einladung mit persönlicher Anrede, einfachem Text, großem Datum und klar ersichtlichen Anmeldebutton.

Schritt 2: Von der Einladung zur Website

Wenn der Kunde nun von Ihrer Einladung auf Ihre Landingpage gelangt, muss auch diese individuell an die Einladung angepasst sein. Sie sollte dem Gast einen guten Überblick über das Geschehen der Veranstaltung bieten. Ein gutes Bild- Text Verhältnis ist dabei immer sehr vorteilhaft. Locken Sie mit vielversprechenden Bildern und gut geschriebenen Texten. Eine professionell erstellte Website verschafft dem Besucher einen einladenden Einblick darüber, was ihn vor Ort erwartet. Außerdem sollte die Bedienung für jeden verständlich sein. Eine einfache und selbsterklärende Registrierung ist dabei die Basis für eine erfolgreiche Anmeldung. Auch dabei kann Ihnen MATE behilflich sein.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und Erstellen Sie, eine stilistisch zur Einladung passende Website, die nicht nur optisch überzeugt, sondern auch ein interaktives Registrierungsformular beinhaltet.

Beispielhafte Landingpage für Veranstaltungen, erstellt mit MATE

Eine beispielhafte Landingpage mit einem verständlichen Registrierungsformular, Countdown und einer Sprecherübersicht.

Schritt 3: Marketing vor Ort und Digital

Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist das Zentrum Ihrer Veranstaltung. Genauso muss es auch präsentiert werden. Ein gutes Marketing Event kann nicht nur von Unterhaltung und Verköstigungen leben. Ihr Produkt muss zu jeder Zeit im Mittelpunkt stehen!

Durch Event Marketing möchten Sie jedoch nicht nur Ihre Besucher vor Ort überzeugen, sondern auch bei Ihrem Auftritt nach außen glänzen. Das bedeutet: kreieren Sie qualitativ hochwertige Fotos und Videos und verbreiten diese auf Ihren Social Media-Kanälen. Somit lassen Sie auch andere an der Veranstaltung teilhaben. Durch das Einbinden von Social Media, halten Sie nicht nur einzigartige Erinnerungen für die Gäste fest, sondern können ebenfalls Außenstehende davon überzeugen, an der nächsten Veranstaltung teilzunehmen.

Achten Sie dabei auch auf die Verwendung der richtigen Kanäle für die richtigen Medien. Instagram und Tumblr können beispielsweise hervorragend für Fotos und Videos mit einer kurzen Beschreibung genutzt werden. Möchten sie hingegen schriftlich etwas mehr ins Detail gehen, eignen sich zum Beispiel LinkedIn, Facebook oder sogar ein ganzer Blog Artikel besser.

Vergessen Sie hierbei nicht auf die Zielgruppe! Instagram Posts erreichen eher junge Leute, wohingegen LinkedIn mehr potenzielle Businesspartner anspricht. Ein besonders guter Tipp: Verlinken! Verlinken Sie Teilnehmer, wie beispielsweise Partner, und vergrößern Sie somit Ihre Reichweite.

Schritt 4: Der passende Veranstaltungsablauf zu Ihrem Produkt

Ein sehr gutes Beispiel für ein geschicktes Event Marketing zeigt uns Red Bull. Der Energiegetränkeriese aus Salzburg veranstaltet den sogenannten „Red Bull Flugtag“, der auf dem Werbeslogan „Red Bull verleiht Flügel“ aufbaut.

An diesem jährlichen Event versuchen Teilnehmer mit selbstgebauten Flugzeugen einen See zu überqueren. Ein sehr originelles und einzigartiges Event-Angebot, das auch immer wieder in die Schlagzeilen kommt. Schaffen Sie dasselbe auch für Ihr Event! Kreieren Sie ein Programm, das zu Ihrem Motto und Ihrer Marke passt. In Kombination mit dem richtigen Mix an Branding, Kommunikation und Entertainment, wird der Besucher während der gesamten Veranstaltung daran erinnert, aus welchem Grund er genau Ihr Event ausgesucht hat.

Wie auch bereits zu Beginn erwähnt, ist es beim Event Marketing wichtig, die Zielgruppe dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Denn jede Zielgruppe bedarf jeweils andere, spezifisch auf sie abgestimmte, Programmpunkte.

Schritt 5: Finale Erfolgsanalyse

Nachdem Sie Ihr Marketing Event erfolgreich abgeschlossen haben, bleibt nur noch eines zu tun: die finale Analyse, bei der Sie den Erfolg Ihres Events anhand von Daten auswerten. Wie viele potentielle Teilnehmer sind der Einladung gefolgt? Wie viele haben Sie bereits bei der Einladung verloren? Wie steht es um die so genannte „No-Show Rate“?

Werten Sie Ihren Event-Erfolg aufmerksam aus und ziehen Sie für sich lehrreiche Schlüsse, an welcher Stelle es gegebenenfalls Verbesserungspotential gibt. MATE bietet Ihnen dafür eine professionelle Erfolgsanalyse, die Sie für die Auswertung Ihrer Daten nutzen können.

MATE-Newsletter
Die neuesten Trends der Eventindustrie

Wir halten Sie über die Entwicklungen digitaler und analoger Veranstaltungstrends auf dem Laufenden. Jetzt anmelden und als Dankeschön unser E-Book zu virtuellen Veranstaltungen erhalten!

Fazit

Beim Event Marketing gilt es, schon zu Beginn der Kommunikationsstrategie die richtige Event-Idee zu entwickeln. Eine übersichtliche und informative Landingpage erhöht die Anzahl der Teilnehmer.

Passen Sie dabei unbedingt alle Faktoren, die für Ihre Veranstaltung relevant sind, immer auf Ihre Zielgruppe an. Die richtige Vermarktung des Events sowie des eigenen Produktes spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Die bereits anwesenden Gäste sollten sich nachhaltig an die Veranstaltung erinnern und im besten Fall sollen neue dazu gewonnen werden.

Um den Erfolg der Veranstaltung zu messen, führen Sie noch eine aufschlussreiche Erfolgsanalyse durch. Wenn Sie diese Punkte im Hinterkopf behalten, wird Ihr Marketing Event ein voller Erfolg.

Von Mia Vassiliou-Gioles

Werkstudentin bei MATE im Bereich Marketing, spezialisiert auf Social Media. Studiert derzeit Nachhaltiges Management an der TU Berlin.

Weitere Beiträge

  • Die perfekte Event-Einladung

    • Eventplanung

    Eine gute Einladung ist die Basis eines erfolgreichen Events. Sie lädt ein, informiert und macht im besten Fall so viel Lust auf die Veranstaltung, dass der Empfänger gar nicht anders kann, als …

  • Einladen: per Brief oder per Mail?

    • Eventplanung

    Teil 2: Eine gute Einladung ist die Basis eines erfolgreichen Events. Sie lädt ein, informiert und macht im besten Fall so viel Lust auf die Veranstaltung, dass der Empfänger gar nicht anders kann, …

    Der Text
  • Green Events

    • Eventkonzept

    Viele Unternehmen stellen gerade Stück für Stück auf mehr Nachhaltigkeit um. Mit der Digitalisierung des Einladungs- und Teilnehmermanagements können auch Sie Ihre CO2-Emissionen deutlich …

    Holzbesteck aufbewahrt in Stoff