• Virtuelle Events
  • MATE und mehr

50 Event-Statistiken für deine Event-Marketing-Strategie

Event-Statistiken, Trends und Daten

Hier findest du eine besonders umfassende Liste mit hilfreichen Event-Statistiken zu Event-Marketing, Event-Management und zur Eventplanung. Sei gerüstet für das Jahr 2022!

Event-Statistiken

Was für eine Fahrt - die Event-Branche hat, durch Covid und die darauffolgende Hyper-Digitalisierung, in den letzten 2 Jahren enorme Höhen und Tiefen erlebt. Event-Manager*innen und Marketer*innen kämpfen ständig gegen neue Regularien und unvorhersehbaren Entwicklungen. Aber mal wieder beweist die Industrie, wie unglaublich anpassungsfähig sie ist. Events gehen weiter, komme was möge.

Die Entwicklung der letzten zwei Jahre hat auch eine weitere interessante Komponente mit sich gebracht: Event-Statistiken und Daten. Durch die (gezwungene) Digitalisierung und der explosionsartigen Anstieg an digitalen Software-Lösungen, stehen uns viel mehr Daten und Event-Statistiken zur Verfügung. Und genau diese Event-Statistiken helfen uns als Grundlage für strategische Event-Marketing Entscheidungen.

Wir haben die folgende Liste an essenziellen 50 Marketing- und Event-Statistiken für das Jahr 2021 erstellt, damit du für deine Planung gerüstet bist. Du findest hier Themen wie virtuelle und hybride Events, Event-Budgets, Event-Technologie, Event-Marketing und mehr.

Top Event-Statistiken

  • 81 % der Event-Manager*innen geben an, virtuelle Events zu veranstalten ( MATE, 2020)
  • Die Mehrheit (60 %) der Führungskräfte ist der Meinung, dass Veranstaltungen der wichtigste Marketingkanal zur Erreichung der Unternehmensziele sind ( Bizzabo, 2019).
  • 19% der Event-Marketer*innen verfügen nicht über die richtigen Daten bzw. 18% nicht über die richtigen Tools, um den Erfolg ihrer Veranstaltungen zu messen ( MATE, 2020).
  • 61% der Veranstalter*innen mussten aufgrund von COVID-19 auf virtuelle Events umstellen ( MATE, 2020).
  • 79% der Event-Marketer*innen verwenden LinkedIn zur Vermarktung ihrer Events ( MATE, 2021).
  • 52 % der CEOs sind der Meinung, dass Event-Marketing einen höheren ROI bringt als jeder andere Marketing-Kanal ( Splash).

Event-Statistiken: Virtuelle & hybride Veranstaltungen

Virtuelle Events boomen! Während der weltweiten Pandemie waren Event-Manager*innen gezwungen auf virtuelle Veranstaltungen umzuschwenken. Als einziger Ausweg haben Software-Unternehmen und Event-Planer*innen ihre Kräfte vereint und innovative Lösungen auf den Markt gebraucht. Zusammengefasst zeigen unsere Event-Statistiken, dass virtuelle und hybride Veranstaltungen viele Vorteile haben, aber technische Herausforderungen auch immer wieder Probleme bereiten können.

  • 81 % der Event-Manager*innen geben an, virtuelle Events zu veranstalten (MATE, 2020)
  • 33,7% der Event-Marketer*innen geben an, dass die Teilnehmerkosten einer virtuellen Veranstaltung durchschnittlich zwischen 500 und 1000 $ liegen (Market, 2021).
  • 61% der Veranstalter*innen mussten aufgrund von COVID-19 auf virtuelle Events umstellen (MATE, 2020).
  • 38 % der Veranstalter*innen virtueller Event stoßen regelmäßig auf technische Probleme (Market, 2021).
  • Für 53% der Veranstalter*innen ist das Finden der passenden Technologie die größte Herausforderung bei virtuellen Veranstaltungen (MATE, 2021).
  • 67 % der B2B Unternehmen verwenden virtuelle Events zusätzlich zu vor-Ort Events (Market, 2021).
  • Für 47% der Veranstalter*innen ist die No-Show Rate die größte Herausforderung bei virtuellen Veranstaltungen (MATE, 2021).
  • Mehr als die Hälfte (54 %) der Unternehmen erhöhen die Anzahl ihrer Online-Webinare (TOPO, 2020).
  • 65,9 % der Event-Planer*innen stellen den Content ihrer virtuellen Veranstaltungen on-demand (nachträglich) zur Verfügung (Market, 2021).
  • Das größte Ärgernis bei virtuellen Events ist eine schlechte Verbindung (38%). Die zweitgrößte Frustration kommt von schlechten Mikrofonen (30%), danach folgen schlechte Kameras (20%) (Market, 2021).
  • Die Mehrheit der Unternehmen (63 %) stellt auf digitale Konferenzen oder Veranstaltungen um (TOPO, 2020).
  • 75% der Veranstalter*innen virtueller Events verwenden noch keine digitalen Goodie-Bags für Teilnehmer*innen (MATE, 2021).
  • Event-Manager*innen gaben an, dass 23,6 % ihrer Events im Jahr 2021 eine virtuelle Komponente enthalten und kleinere lokale Veranstaltungen mit weniger als 25 Teilnehmer*innen sein werden, die keine Flugreisen oder Hotelzimmer erfordern (AMEX, 2020).
  • Die Hälfte (50,7 %) der Führungskräfte glaubt, dass in Zukunft alle Live-Veranstaltungen eine virtuelle Dimension haben werden (Marketing Charts, 2020).
  • 27 % aller virtuellen/hybriden Meetings verwenden mobile Apps (AMEX, 2020).

Event-Statistiken: Event-Marketing

Wir leben – nicht erst seit 2020 – in einer hybriden Welt. Das macht die Erstellung einer Event-Marketing Strategie nicht einfacher, da Event-Planer*innen nun zwei Events in einem vorbereiten müssen. Event-Budgets explodieren und werden immer komplexer. Die folgenden Event-Statistiken sollen helfen, hier den Überblick zu behalten.

  • 60 % der virtuellen Event-Planer*innen verwenden die sozialen Medien, um wertvolle Teilnehmenden-Registrierungen zu bekommen (Market, 2021).
  • 79% der Event Marketer*innen verwenden LinkedIn zur Vermarktung ihrer Events (MATE, 2021).
  • 84% der Event Marketer*innen werden auch in Zukunft LinkedIn zur Vermarktung ihrer Events verwenden (MATE, 2021).
  • 76 % der Event- Marketer*innen sagen, dass E-Mail-Marketing der zielführendste Kanal ist, um Teilnehmenden-Registrierungen zu erhöhen (Market, 2021).
  • B2B-Unternehmen investieren 10-20% ihres jährlichen Marketing-Budgets in virtuelle Veranstaltungen (Market, 2021).
  • Fast alle (97 %) der B2B- Marketer*innen glauben, dass Vor-Ort Events einen essenziellen Einfluss auf das Erreichen der Unternehmensziele haben (Bizzabo, 2019).
  • 68% der B2B- Marketer*innen nutzen vor-ort Veranstaltungen um neue Leads zu generieren (AdStage, 2018).
  • Von den in einer Studie identifizierten Strategien gaben 68% der Befragten an, Veranstaltungen zu verwenden, um qualifizierte Leads für den oberen Teil des Funnels zu generieren (Marketing Charts, 2018).
  • 60% der Event-Marketer*innen sehen Sponsoring bei Events als gute Option, um das „Brand Awareness“ zu steigern (MATE, 2021).
  • 61% der B2B-Vermarkter*innen sind auch bei der Generierung qualifizierter Leads durch Webinare erfolgreich (Marketing Charts, 2018).
  • 52 % der CEOs sind der Meinung, dass Event-Marketing einen höheren ROI bringt als jeder andere Marketing-Kanal (Splash).
  • 76 % der Event-Marketer*innen geben an, dass Event- und Erlebnis-Marketing-Initiativen in alle anderen Marketingkampagnen integriert sind (EventMarketing Institute, 2016).

Nimm an unserer Umfrage teil!

Erhalte als Erste*r den neuen 2022 State of Event Management Report und profitiere von den Erfahrungen und Geschichten unserer Community. Du bekommst auch die Chance, eine von drei tollen Preisen zu gewinnen (inkl. 1x Apple iPad Air)!

Event-Statistiken: Veranstaltungserfolg

Ein erfolgreiches Event ist für viele schwer mit Zahlen zu belegen. - zumindest nicht für jeden. Die folgenden Event-Statistiken zeigen, dass die meisten Event-Marketer*innen wissen, wie wichtig es ist, den ROI einer Veranstaltung zu verfolgen und zu messen, aber die meisten tun sich noch schwer, das in der Praxis umzusetzen.

  • 19% der Event-Marketer*innen verfügen nicht über die richtigen Daten bzw. 18% nicht über die richtigen Tools um den Erfolg ihrer Veranstaltungen zu messen (MATE, 2020).
  • 19 % der Unternehmen kennen ihren ROI für Veranstaltungen nicht (Marketing Charts).
  • 26% der Event-Marketer*innen fehlt die Zeit, um den Erfolg ihrer Veranstaltungen zu messen (MATE, 2020).
  • 87% der Event-Marketer*innen sehen virtuelle Events als potenziellen Faktor für Erfolg (Market, 2021).
  • 87% der Event-Marketer*innen sehen die Zufriedenheit der Teilnehmer*innen als potenziellen Faktor für Erfolg (Market, 2021).
  • 55% der Veranstalter*innen aller Formate von Events nutzen Umfragen, um die Zufriedenheit der Teilnehmer*innen zu messen (MATE, 2020).
  • Für 45% der Veranstalter*innen sind Last-Minute Teilnehmer*innen die größte Herausforderung bei der Erstellung der Gästelisten (MATE, 2020).
  • 65% der Veranstalter*innen sind für das Reporting bzw. die Erfolgsmessung verantwortlich (MATE, 2020).
  • 90 % der Event-Planer*innen und Marketer*innen verwenden Surveys (Umfragen) um die Zufriedenheit der Teilnehmer*innen zu messen (Market, 2021).
  • 45,7% der Event-Marketer*innen sehen das generieren einer Pipeline als das Hauptziel virtueller Events (Market, 2021).
  • 23% der Veranstalter*innen messen den Erfolg ihrer Veranstaltungen nicht (MATE, 2020).
  • 43% der Veranstalter*innen verwalten ihre Gästelisten mit einer digitalen Lösung (MATE, 2020).
  • Die Anzahl Event-Websites steigert sich pro Jahr um bis zu 52%. Die Anzahl mobiler Anwendungen hat sich dementsprechend seit 2017 verdoppelt (Meetingbox, 2019).
  • Für Veranstaltungen liegt der durchschnittliche ROI bei 25-34% (Meetingbox, 2019).



Event-Statistiken: Teilnehmenden-Engagement

Virtuelle Veranstaltungen bringen ganz neue Herausforderungen mit, die für Vor-Ort Events oft kein großes Thema waren: Das Teilnehmenden-Engagement und die ständige Frage: Wie halte ich meine virtuellen Event-Teilnehmenden bei Laune? 68% der Event-Marketer*innen halten die Einbindung virtueller Teilnehmer*innen für die größte Herausforderung bei virtuellen Veranstaltungen. Wir haben die interessantesten Event-Statistiken zum Thema Engagement hier zusammengefasst.

  • Für 68% der Veranstalter*innen ist das Engagement die größte Herausforderung bei virtuellen Veranstaltungen ( MATE, 2021).
  • 49 % der Event-Marketer*innen sehen das Teilnehmenden-Engagement also wichtigsten Faktor für ein erfolgreiches Event ( Market, 2021).
  • 71% der Event-Planer*innen verwendet online Umfragen, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer beizubehalten ( Market, 2021).
  • 57% der Event-Manager*innen haben schon einmal an einem Networking-Karussell mitgemacht oder würden mitmachen, wenn es die Event-Plattform/das Event anbietet ( MATE, 2021).
  • 58% der Event-Manager*innen haben noch nie bei einem Event virtuellen Applaus eingesetzt oder als Teilnehmer selbst benutzt ( MATE, 2021).
  • 82 % der B2B-Vermarkter*innen glauben, dass das Engagement der Teilnehmer ein wichtiger KPI für den Erfolg einer Veranstaltung ist ( Bizzabo, 2019).
  • 70 % der Befragten messen Engagement und die Zufriedenheit der Teilnehmer als KPI um den Erfolg einer Veranstaltung zu definieren ( Bizzabo, 2019).

Fazit

Das war's mit den MATE Event-Statistiken für 2021. Wir sind gespannt, was das Jahr 2022 an neuen Event-Statistiken hervorbringen wird. Möchtest du uns helfen neue Statistiken für nächstes Jahr zu kreieren? Dann teile deine Event-Management oder Marketing Story in unserer State of Event Management Umfrage. Pssst: Es gibt tolle Preise, inkl. einem brandneuen iPad, zu gewinnen.

Weitere Beiträge

  • 2021 State of Event Management Report

    • MATE und mehr

    Der State of Event Management Report 2021 basiert auf über 150 Antworten von Event-Experten. Finde heraus was Event Manager*innen antreibt und wie sie die vielen Herausforderungen von 2020 gemeistert haben. Jetzt herunterladen!

  • Veranstaltungserfolg durch Event Daten messen

    • Virtuelle Events
    • MATE und mehr

    Bei virtuellen Events hast du Zugriff auf so viele Daten wie noch nie, aus denen du wertvolle Rückschlüsse auf deine Zielgruppe und deren Bedürfnisse ziehen kannst. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst?

  • Event Management Software: Ultimativer Guide 2022

    • Eventplanung
    • Tech & Tools

    Eventmanagement-Softwares, die Veranstalter dabei unterstützen, ihr virtuelles oder hybrides Event zu planen, durchzuführen und auszuwerten, sind gerade in aller Munde. Du bist dir noch unsicher, ob du so etwas brauchst oder weißt nicht, worauf du bei der Wahl einer geeigneten Plattform achten sollst? Wir verraten es dir im Artikel!