• Aktuell
  • Alles um Veranstaltungen

Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen

Warum digitales Teilnehmermanagement eine zentrale Rolle bei der Sicherheit von Veranstaltungen spielt.

Ein Sicherheitskonzept ist ein grundlegender Bestandteil eines Veranstaltungskonzeptes. Es geht vorrangig darum, Gäste wie auch Mitarbeiter zu schützen und im Falle des Falles effektiv und schnell handeln zu können. Je größer die Veranstaltung, desto komplexer ist meist auch das Sicherheitskonzept dahinter. Oftmals sind Veranstalter hierfür auf professionelle Unterstützung angewiesen.

Durch Corona steigt die Bedeutung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen noch einmal deutlich. Abstandsregelungen und Möglichkeiten zur ständigen Desinfizierung werden uns noch lange begleiten. Daher haben wir uns mit Jens Groskopf, Geschäftsführer von Groskopf Consulting, über die Erstellung eines Sicherheitskonzepts, die Bedeutung von Teilnehmermanagement und die Änderungen durch COVID-19 gesprochen.

  • Sicherheitskonzepte bei Veranstaltungen

    Wie ist ein Sicherheitskonzept für Veranstaltungen aufgebaut? Welche Inhalte müssen dort hinein? Wie wichtig ist ein es für den Erfolg einer Veranstaltung? In diesem ersten Teil geht Jens Groskopf auf die Grundlagen von Sicherheitskonzepten und deren Rolle im gesamten Veranstaltungskonzept ein.

  • Teilnehmermanagement im Sicherheitskonzept

    Digitales Teilnehmermanagement nimmt gerade in Zeiten der Krise eine ganz zentrale Rolle bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten für Veranstaltungen ein. Welche diese ist, für welche Veranstaltungen das zutrifft und wie wichtig die erfassten Daten dabei sind, wird in unserem zweiten Teil beantwortet.

  • Bedeutung von Sicherheits-konzepten während COVID-19

    Gerade im Zuge der langsamen Wiedereinführung von größeren Veranstaltungen nach Corona spielen Hygiene- und Schutzkonzepte eine ganz zentrale Rolle. Was mit existierenden Sicherheitskonzepten passiert und welche Rolle auch hier das Teilnehmermanagement spielt, erfahren Sie in Teil drei unseres Interviews.

Fazit

Ein durchdachtes und effektives Sicherheitskonzept wird in den nächsten Monaten die Grundlage für Genehmigungen von Großveranstaltungen sein. Wer die Gesundheit und Sicherheit seiner Besucher gewährleisten möchte, kommt um dieses Thema nicht herum.

Digitales Teilnehmermanagement ist ein essenzieller Teil eines Sicherheitskonzepts, denn durch die gewonnen Daten lassen sich Rückschlüsse auf Besucher und deren Verhalten ziehen. Das kann im Falle eines Gesundheitsrisikos zu einer schnellen Maßnahmenergreifung führen. MATE unterstützt Sie hierbei gerne.

Für professionelle Unterstützung bei der Erstellung eines Sicherheitskonzepts für Ihr Event, kontaktieren Sie bitte Groskopf Consulting.

Weitere Beiträge

  • 2 Jahre DSGVO - Eine gutgemeinte Zwischenbilanz

    • Aktuell

    Seit zwei Jahren gehört die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nun zum Alltag deutscher und europäischer Unternehmen. Doch was hat sich dadurch tatsächlich für die Unternehmen und seine Kunden geändert? Wurden Verstöße gegen die DSGVO wirklich geahndet? Gab es Strafen und wie hoch sind diese ausgefallen? Sind Unternehmen bei der Umsetzung gescheitert und wie? Hier folgt eine gutgemeinte Zwischenbilanz.

  • 11 Tipps, mit denen Ihr virtuelles Event garantiert ein Erfolg wird

    • Virtuelle Veranstaltungen
    • Tipps & Tricks

    Virtuelles Event: Das muss nicht trockenes Webinar oder verpixelter Konferenz-Livestream heißen. Mit ein paar guten Ideen und den richtigen Tools wird daraus eine Veranstaltung mit echtem Mehrwert, die Ihre Teilnehmer begeistern wird.

  • Venue Scouting in Zeiten der Krise

    • Aktuell

    Wie reagieren Buchungsplattformen für Tagungs- und Veranstaltungsräume auf die COVID-19 Krise? Wie können, trotz Wegfall der gesamten Branche, weiterhin Einnahmen generiert werden? Ein Interview mit unseren Freunden von Spacebase.