• Eventkonzept

Social Wall

Warum du auf deinem Event eine Mauer brauchst

Eine Social Wall ist ein gutes Element um die online Interaktion deiner Veranstaltung zu steigern. Mache Beiträge, Posts, Videos und Fragen rund um dein Thema sichtbar! Wir erklären dir, was eine Social Wall ist, welche Vorteile sie hat, was du beachten musst, wenn du eine Social Wall installierst und am Ende berichten wir über ein galoppierendes Beispiel aus der Praxis.

Was ist eine Social Wall?

Eine Social Wall macht deine Community auf deinem Event sichtbar. Sie ist eine Aggregation aller Social-Media Beiträge zu einem Hashtag, Ort oder eigenem Channel – eine Verlängerung deiner physischen Veranstaltung ins Internet. Angezeigt wird häufig ein eigener Newsfeed, oft in Kacheln, in dem Nutzer*innen, Besuchende und Fans alles rund um deine Veranstaltung oder Marke teilen. Die Social Wall muss übrigens keine physische Wand sein, sie kann auch Teil eines virtuellen Events, eine eigene Website oder auf die eigene Webseite eingebunden werden. Ein hervorragendes Widget, wenn Sie auf bildgewaltiges Influencer Marketing setzen oder Experten und Meinungsführer zu einem Thema zusammenfassen wollen.

Das Ursprungsformat der Social Wall war eine sogenannte Twitterwall: Alle Tweets zu einem Hashtag wurden in einem eigenen Newsfeed angezeigt. Heute beschränkt sich eine Social Wall natürlich nicht mehr auf Twitter, sondern kann sämtliche soziale Netzwerke mit einbeziehen.

Social Wall auf einer Veranstaltung

Hier ein Beispiel einer Social Wall auf einem Event. Quelle: www.eventindustrynews.com

Wo kann ich eine Social Wall nutzen?

Hier die gute Nachricht: Eigentlich immer! Es kommt ganz darauf an, welche Strategie du verfolgst.

Events und virtuelle Events

Die einfachste Form der Social Wall für ein Event ist eine einfache Website oder eine Einbindung auf die Veranstaltungswebsite. Das klappt sowohl für physische, als auch für virtuelle Veranstaltungen. Wenn du eine Veranstaltung vor Ort ausrichtest, sind natürlich eine große Leinwand oder Bildschirme jeglicher Art ein Plus an Aufmerksamkeit. An einer meterhohen Wand mit Selfies und Veranstaltungsfotos kann so schnell keiner vorbeigehen, ohne einen Blick zu riskieren. Auch die Versuchung, sich selbst auf dieser Leinwand zu sehen wird größer sein.

Einbindung auf der Website

Du brauchst kein Event, um eine Social Wall zu haben. Auch zur Markenbildung ist eine Social Wall als Teil deiner Website eine hervorragende Idee. Vor allem, wenn du Influencer Marketing betreibst oder ein Produkt vertreibst, womit sich deine Käufer*innen gern fotografieren. Du kannst diese Feeds natürlich auch auf ein soziales Netzwerk beschränken - etwa Instagram, wenn du ein hippes Konsumgut vertreibst, oder Twitter, wenn du in der Tech Branche unterwegs bist.

MATE-Newsletter
Die neuesten Trends der Eventindustrie

Wir halten Sie über die Entwicklungen digitaler und analoger Veranstaltungstrends auf dem Laufenden. Jetzt anmelden und als Dankeschön unser E-Book zu virtuellen Veranstaltungen erhalten!

Welche Vorteile hat eine Social Wall?

Ist der Aufwand für eine Social Wall gerechtfertigt? Damit du diese Frage für dich besser beantworten kannst, haben wir hier einige Vorteile von Social Walls zusammengefasst.

Social Wall Vorteil 1: Reichweite

Eine Social Wall ist eine hervorragende Möglichkeit um deine Reichweite zu steigern - vor allem bei physischen Veranstaltungen: Statt wie bisher einen geschlossenen Kreis an Menschen auf der Veranstaltung zu haben, ermutigst du mit einer Social Wall Menschen, ihre Erfahrungen und das Erlebte ins Internet zu übertragen. Du erreichst damit recht günstig eine ziemlich interessante Zielgruppe von Menschen: Im besten Fall Menschen mit ähnlichen Interessen wie deine Besucher*innen, die aber bis jetzt noch nichts von dir wussten.

Insgesamt könnte man es so zusammenfassen: Du erweiterst deine Veranstaltung ins Internet, und lässt virtuell mehr Menschen teilnehmen, als du vor Ort hast. Das ist vor allem spannend, wenn du eine mit Tickets begrenzte physische oder virtuelle Veranstaltung anbietest. Deine Teilnehmer*innen versenden somit kleine Appetithäppchen an potentielle neue Gäste.

Social Wall Vorteil 2: Engagement der Community

Das Schöne an der Social Wall ist: Du schaffst ein interaktives Element für deine Veranstaltung. Das hat viele Vorteile: Für dich, deine Besucher*innen und andere User. Deine Gäste können aktiv an deinem Event teilnehmen, Feedback geben und über Ihre Erfahrungen reden. Viele Gäste schätzen diese Form der Kommunikation sehr und freuen sich, sich zu beteiligen. Das steigert die Zufriedenheit und passive Besucher*innen werden zu aktiven Mitgestaltenden. Für dich ist es eine hervorragende weitere Möglichkeit, um mit den Gästen zu kommunizieren und Feedback zu sammeln. Übrigens ist eine Erste-Hand-Erfahrung einer deiner Gäste eine sehr authentische und glaubwürdige Form der Werbung. Unbeteiligte Dritte, die sich aber im erweiterten virtuellen Netzwerk deiner Gäste befinden, freuen sich vielleicht über einen spannenden Hinweis und besuchen in Zukunft deine Angebote.

Social Wall Vorteil 3: Pushen der eigene Social Media Kanäle

Deine Social Media Kanäle stagnieren und könnten einen kleinen Push vertragen? Eine Social Wall könnte das Problem lösen und dich wieder ins Gespräch bringen.

Wichtig hierbei ist, dass du einen passenden Hashtag oder Ort auswählst, sodass Gäste dich markieren können. Reposte passende originelle Beiträge fleißig auf deinen eigenen Kanälen.

Social Wall Vorteil 4: Werbung eigene Website

Auch die Einbindung einer Social Wall auf deiner Website kann ein sehr gutes Werbemittel sein. Meinungsführer*innen, Expert*innen oder Influencer*innen, die sich dort zu deiner Veranstaltung äußern, oder sogar Produkte oder Merch präsentieren wirken als Fürsprechende für dich. Frei nach dem Motto: Wenn xy das gut findet, kann es nicht schlecht sein.

Wir bitten um deine Expertise: Werden Events zum wichtigsten digitalen Marketing-Kanal?

Wie funktioniert eine Social Wall?

Gute Planung ist alles, das gilt auch für eine Social Wall. Am Einfachsten zu bewerkstelligen ist eine Social Wall über ein Tool, derer gibt es einige. Das Prinzip ist aber immer gleich. Es muss ein passender Hashtag gefunden werden, der möglichst gut zum Event passt, alternativ kann die Social Wall auch angegebene Orte oder gleich einen Channel ausspielen. Wie dieser Hashtag genau aussieht, liegt an deiner Strategie - wenn du wissen willst, wie viele Leute wirklich direkt auf Ihre Social Wall reagieren, dann wähle einen thematisch passenden kreativen Hashtag, nicht nur den Titel der Veranstaltung.

Ein weitere wichtiger Punkt: Der organisatorische Knackpunkt einer Social Wall ist die Moderation. Stelle unbedingt personelle Ressourcen zur Verfügung, die ankommende Beiträge überwachen können. Vermeintliche Scherzkekse könnten sonst deinen Hashtag missbrauchen und dich im schlechtesten Fall in einem unprofessionellen Licht dastehen lassen. Die meisten Tools bieten hierzu zwei Modi: Alle Beiträge werden sofort live dargestellt und jemand muss sie moderieren oder alle Beiträge müssen freigeschaltet werden. Die erste Variante macht bei einer Veranstaltung zu Gunsten des Live Charakters sicherlich Sinn, in ruhigen Zeiten reicht es sicherlich aus, wenn du die Beiträge wöchentlich Live schaltest.

Erfahrungsbericht: Das #glueckdererde und die Social Wall

In der Nähe von Berlin gibt es im gleichnamigen Brandenburger Örtchen eine sehr bekannte Galopprennbahn: Hoppegarten. Ich war damals Teil eines Teams, dass für Hoppegarten eine Social Wall umgesetzt hat.

Die Galopprennbahn im Hoppegarten

Quelle: Optimahl

Die Veranstaltung:

Die Rennbahn Hoppegarten ist ein gelungenes Beispiel der Integration von traditionellen Rennsport mit Tweed, Hut und Wetten und einem familiengerechten Sonntagsausflug mit Kinderbespaßung. Während an manchen Renntagen ersteres im Vordergrund steht, wählten wir für die Social Wall das Saisonfinale am 3. Oktober 2015. An diesem Tag ist das Publikum bunt gemischt.

Die Intention:

Wir wollten den Besuchenden des Renntags eine weitere Plattform geben und sie aber auch besser kennenlernen und die Social Media Präsenz verstärken.

Der Hashtag:

Gäste der Rennbahn posten gern über das Erlebte. Wir wollten herausfinden wie sehr die Social Wall angenommen und genutzt wird. Deshalb haben wir einen Hashtag erfunden #glueckdererde frei nach dem deutschen Sprichwort: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Genutzt wurden facebook und Twitter, damals war Instagram noch nicht so ein großes Thema. Heute wäre es definitiv ein Netzwerk auf das man in diesem Fall nicht verzichten sollte.

Die Wall:

Die Social Wall war eine 12 qm große LED Wand und auch online verfügbar, genutzt wurde das empfehlenswerte Tool walls.io.

Moderation:

Wir wollten Besucher*innen zeigen, dass wir auf Fragen und Wünsche reagieren und wirklich mit ihnen kommunizieren wollen. Im Schichtdienst haben wir Anfragen beantwortet, gepostet geliked und ja, auch hier und da mal ein unpassendes Posting gelöscht.

Das Ergebnis:

3075 Gäste und User haben den Hashtag #glueckdererde benutzt, die Reichweite über beide genutzte Kanäle Facebook und twitter betrug 240.609 User. Wir empfanden die Aktion als vollen Erfolg und hatten den Eindruck die Besuche*innen haben die Möglichkeit zur Interaktion sehr gern genutzt. Das gesamte Interview mit meinem ehemaligen Kollegen Malte und einigen Fotos finden Sie auf dem Blog des Social Wall Tool-Anbieters walls.io.

Fazit

Eine Social Wall ist sicherlich mit Aufwand verbunden, aber ein großartiges Tool um die Interaktion der Gäste und die Reichweite der Veranstaltung zu steigern. Wichtig ist: Kümmere dich um eine gute Planung, ausreichend Manpower zur Moderation und reagiere schnell auf das Feedback deiner Gäste. Dann wird die Social Wall zum Erfolg!

Bei unserer MATE Virtual Events Platform lässt sich die Social Wall problemlos integrieren. Frag uns gerne danach!

Von Anne Brünnert

Content-Management Freelancer mit Vorliebe für digitale Themen, agile Projekte und mit Bühnenerfahrung.

Weitere Beiträge

  • Event Marketing

    • Eventplanung

    Event Marketing ist eine ganz besondere Form der Produktvermarktung, verbunden mit einem Erlebnis der besonderen Art für Ihre Besucher. Aber was genau ist Event Marketing und wie kann man es erfolgreich einsetzen? Die Antwort finden Sie hier bei uns!

    Das Wort Marketing in bunten Großbuchstaben gelegt
  • Die Top-5: Ideen für virtuelle Geschenke

    • Virtuelle Events

    Du bist auf der Suche nach Inspirationen für das perfekte virtuelle Geschenk? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben recherchiert und für dich unsere Top-5 virtuellen Give-aways für Partner, Sponsoren oder Gäste aufgelistet.

    Lila Blumen und offene Geschenkboxen auf lila Tuch
  • Green Events

    • Eventkonzept

    Viele Unternehmen stellen gerade Stück für Stück auf mehr Nachhaltigkeit um. Mit der Digitalisierung des Einladungs- und Teilnehmermanagements können auch Sie Ihre CO2-Emissionen deutlich reduzieren und einen großen Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Eventmanagements gehen.

    Holzbesteck aufbewahrt in Stoff